//
du liest...
Parteipolitik

Déi Gréng schicken acht Spitzenkandidaten ins Rennen

Anders als ihre politischen Kontrahenten ziehen Déi Gréng nicht mit einem nationalen und auch nicht mit vier regionalen Spitzenkandidaten in den Wahlkampf. Sie schicken wie gewohnt gleich acht Spitzenkandidaten ins Rennen, mit jeweils einer weiblich-männlichen Doppelspitze pro Bezirk. 29 Frauen, 31 Männer, darunter 4 weibliche und 4 männliche Spitzenkandidaten: Déi Gréng haben (fast) paritätischen Wählerlisten vorgestellt.

Am Donnerstag präsentierte die Partei ihre 60 Kandidaten mit denen sie zu Ministerehren kommen möchte. Und zugleich gab sie ihr Wahlmotto bekannt: „Méi Gréng, méi Verantwortung“. Das soll für „ein maßvolles Wachstum, den Respekt der Umwelt, eine bessere Bildungs- und Kinderbetreuungspolitik, und neue Wege“ stehen, wie Parteipräsidentin Sam Tanson erläuterte.

Das sind die vier Doppelspitzen, die für die Grünen ins Rennen gehen:

– Im Zentrum treten Fraktionschef François Bausch und Schöffin Vivane Loschetter als Spitzenkandidaten an.

– Im Süden gehen die Abgeordneten Josée Lorsché und Felix Braz ins Rennen.

– Im Osten treten der Remicher Bürgermeister und Abgeordnete Henri Kox sowie Carole Dieschbourg aus Echternach an.

– Im Norden führen die Chefin des Pall-Centers Christiane Wickler und der Beckericher Bürgermeister und Abgeordnete Camille Gira die Liste an.

Auch der Rest der Listen ist fast paritätisch: 29 Frauen und 31 Männer stehen für Déi Gréng an.

Nach den Neuwahlen sehen sich die Grünen nicht unbedingt in der Opposition: „Wir sind bereit für die Regierung“, hatte die Co-Vorsitzende Sam Tanson vor den versammelten Delegierten erklärt.

(Quelle: wort.lu, lessentiel.lu)

 

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Unsere Facebook-Seite

%d Bloggern gefällt das: