//
du liest...
Kommentar

Schneider riskiert kesse Lippe: „Ich werde erst mit 42 Premier“

„Es gibt einige Parallelen zwischen Jean-Claude Juncker und mir, was das Bekleiden parteiinterner Posten betrifft. Einen Unterschied gibt es aber: Er wurde mit 40 bereits Premierminister, ich werde es erst mit 42“, so der LSAP-Spitzenkandidat Etienne Schneider selbstbewusst am Sonntag in Diekirch. Mit rhetorischen Sticheleien gewinnt man aber keine Wahlen, meint Roland Arens in einem Kommentar auf wort.lu, der Online-Ausgabe des Luxemburger Worts.

Er riskiert eine kesse Lippe, der Spitzenkandidat. Er werde mit 42 Premier, sagt Etienne Schneider im Brustton der Überzeugung auf den Bezirkskongressen der – man muss es betonen: Regierungspartei – LSAP. Klar: Schneider ist bemüht, sich als Juncker-Alternative in Stellung zu bringen.

Einen anderen Ausspruch wiederholt der Hoffnungsträger der Sozialisten seit Tagen fast ebenso gebetsmühlenartig. Seine Partei trete an, um „die Fenster weit aufzumachen“, als könnte selbstverständlich nur die LSAP das Land vor dem drohenden Erstickungstod retten.

„Macht die Fenster der Kirche weit auf!“ Das ist die Losung, die allgemein Papst Johannes XXIII. zugeschrieben wird, als er am Beginn seiner Amtszeit ein „aggiornamento“ forderte, eine Anpassung an den Wandel der Zeit. Zitiert der Sozialist Schneider diese Formel, um damit seinen christlich-sozialen Koalitionspartner zu ärgern? Ein durchsichtiges Wahlkampf-Manöver.

Etienne Schneider und seine Mitstreiter in der LSAP haben es immerhin geschafft, der CSV von Jean-Claude Juncker Neuwahlen aufzuzwingen, und sie haben sich mit dieser Linie in der eigenen Partei durchgesetzt. Im Überschwang der Gefühle machen die Sozialisten fast den Eindruck, als ob sie das Fell des Bären schon verkaufen wollten. Doch mit rhetorischen Sticheleien und durchschaubarer Taktik allein gewinnt man keine Wahlen.

(Quelle: wort.lu)

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Unsere Facebook-Seite

%d Bloggern gefällt das: