//
du liest...
Parteipolitik

Felix Eischen: „Fehlerhafter Text ist nicht auf meinem Mist gewachsen!“

Felix Eischen Seit Tagen dreht ein Leitartikel aus dem Kehlener Gemeindeboten die Runden auf Facebook. Darin empfiehlt Gemeinderat und CSV-Abgeordneter Felix Eischen seinen Mitbürgen, den Sommer zu nutzen, um die heimische Landschaft zu erkunden und mehr Zeit mit den Nachbarn zu verbringen. An sich nichts Besonderes, wäre der französischsprachige Text nicht durchsät mit stilistischen und grammatikalischen Fehlern. Heute meldete sich Eischen mit einer Erklärung zu Wort.

In einem Interview auf Eldoradio bestätigte der frühere RTL-Journalist, dass er der Autor des Artikels sei, jedoch hätten sich die vielen Fehler erst bei der Übersetzung ins Französische, die durch einen Gemeinderedakteur erfolgt sei, eingeschlichen:

„Ich habe meinen Text auf Luxemburgisch geschrieben, in der Sprache, in der ich mich am Wohlsten fühle. In der Redaktion wurde das Ganze auf Französisch übersetzt. Da sind dann leider ein paar Patzer geschehen. Ich habe mir dabei nichts Weiteres gedacht. Das war nicht ganz glücklich, aber ich dachte nicht, dass der Text so viele Runden drehen würde.“

Abbildung des auf Facebook zirkulierten Artikels

Abbildung des auf Facebook zirkulierten Artikels

Wenn nicht Wahlkampf wäre, hätte der Artikel wahrscheinlich kaum Beachtung gefunden und zu einer solchen Polemik geführt, meint der CSV-Politiker. Nachdem sein Name tagelang mit der französischen Version des Textes in Verbindung gebracht wurde, für die er jedoch nicht zuständig gewesen sei, habe er die Gemeinde Kehlen um eine öffentliche Klarstellung gebeten.

„Zuerst habe ich ein-zwei Tage über die Sache gelacht, und am dritten Tag dann die Gemeinde gebeten, eine kleine Entschuldigung auf ihrer Internetseite zu veröffentlichen, damit ich diese auch auf Facebook setzen kann, damit die vielen Leute, die den Text gelesen haben, auch mitbekommen, dass dieser nicht so auf meinem Mist gewachsen ist“, so Eischen auf Eldoradio.

Hier die Klarstellung der Gemeinde Kehlen, wie sie auf dem Internetauftriftt der Gemeinde veröffentlicht wurde:

Klarstellung der Gemeinde Kehlen

(Quelle: Eldoradio.lu)

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Unsere Facebook-Seite

%d Bloggern gefällt das: